A A A Zur Druckansicht
Willkommen auf der Homepage des PET Projekts

PET – Personalentwicklung tut’s

Das Projekt PET bezieht sich auf soziale Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Behindertenhilfe und der Jugendhilfe. Es kombiniert Qualifizierung und betriebliche Praxisprojekte.

Projektlaufzeit: 01.04.2011 bis 30.09.2013

Operative Arbeit ist abgeschlossen

Im April 2013 wurde das Qualifizierungsprogramm mit ca. 20 Seminaren und Workshops abgeschlossen. Auch die betrieblichen Projekte sind beendet worden. Im Bericht der externen Evaluation wurde dem Projekt PET ein erfolgreicher Verlauf bescheinigt.

Die vielfältigen Erfahrungen und Ergebnisse sind zu einer Broschüre zusammengefasst worden, die seit einigen Tagen schriftlich vorliegt. Sie wird neben dem Erfahrungswissen viele nunmehr erprobte Verfahren und Instrumente beschreiben, die Sie direkt in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Sie können dieses Dokument bei der Projektleitung gegen eine Versandkostenbeteiligung anfordern. Mittelfristig wird die Broschüre auch auf der PET-Website zur Verfügung stehen.

PET-Projektinfo bleibt

Diese Website wird über das Endse von PET zur Verfügung stehen. Sie finden hier nützliche Werkzeuge zur Personalentwicklung und können direkt mit den teilnehmenden Betrieben und dem Projektträger Kontakt aufnehmen.

 

AKTUELLE MELDUNGEN

Im Rahmen des Projekts PET wurde in einem Handbuch zusammengetragen, was an Erfahrungen gesammelt und an Instrumenten eingeführt bzw. erprobt worden ist.

Sie können eine pdf-Fassung hier herunterladen (Logo unten rechts auf dieser Seite). Das Handbuch ist interaktiv gestaltet, d.h. Sie können im Inhaltsverzeichnis einen Beitrag anklicken und gelangen direkt zum Beginn des Textes. Klicken auf den "Zurück"-Text in der Fußzeile, kommen Sie wieder zum Inhaltsverzeichnis.

Auf diese Weise können Sie auch auswählen, welche Seiten Sie drucken wollen. Natürlich kann das Handbuch auch in Gänze heruntergeladen werden.

Das Handbuch liegt auch schriftlich vor und kann kostenlos bezogen werden beim Projektträger:

Akademie für Rehaberufe

Henriettenweg 1

60655 Hannover

Tel.: 0511 - 62 84 71

oder über die Kontaktseite dieser Website.

 

 

 

Dateianhänge:

Wissen, das nicht explizit vorliegt, etwa als Handbuch oder Checkliste, spielt eine sehr große Rolle in jeder Form von Organisation. Diese Schätze zu heben, sprich sichtbar und weis-bar zu machen, und zudem den Verlust solchen Wissens, etwa durch Ausscheiden von MitarbeiterInnen, zu verhindert, ist Aufgabe des WISSENSMANAGEMENTS.

Wissensmanagement ist zwar nicht das zentrale Thema des PET-Projekts, aber schon die Einleitung macht deutlich, dass hier ein sehr enger Zusammenhang besteht. Wir stellen daher hier einen Studientext zur Verfügung, mit dessen Hilfe Sie sich einen Überblick über die Thematik verschaffen können, ohne dicke Bücher lesen zu müssen!

Viel Erfolg

Götz Hendricks

PET-Projekt

 

Dateianhänge:
Ältere Einträge:
Akademie für Rehaberufe ESF rückenwind